Workshop 26.01.***WORKSHOPS ZUM JUBILÄUMSJAHR***

2019 ist unser Jubiläumsjahr: DA!!SH wird 10 Jahre alt! Grund genug zum Feiern! Am 26. Januar geht es sofort los mit einem Special Workshop Day, an dem ganz verschiedene Styles von zwei Profitänzern mit TV-Erfahrung angeboten werden: Dominik Sass und Ibo Sadic kommen zu uns. Alle Infos findet ihr auf dem Plakat!





***PAARTANZ MIT LET'S DANCE COACH***

Paartanzanfängerkurs

Neuer Kurs

Ab dem 2. Februar, samstags von 16-17 Uhr: Standard/Latein-Kurs mit Let's Dance Coa

ch Torsten Schröder. Hier werden Grundschritte und erste Figuren des Welttanzprogramms wie Foxtrott, Walzer, ChaCha Cha , Rumba etc. vermittelt. mehr...

 

 

 

Funky_Kids***NEU***NEU***NEU***

FUNKY KIDS Immer donnestags von 15.15-16.15 mit unserem Trainer Tilim. Kids im Alter von 6 bis 8 Jahren können hier mit viel Spaß Tanzen lernen!

17.01.2019

ältere Ankündigungen

Artikel von Heiner Schepp erschienen in der Eifeler Nachrichten/Eifeler Zeitung am 14. DEZEMBER 2018 

Entscheidung in der RTL-Show am Samstagabend:Tanzkinder hoffen auf das „Supertalent“-Finale


IMGENBROICH Große Begeisterung beim Fernsehpublikum hatte Anfang Oktober die Kindergruppe „EigenWerk“ vom Imgenbroicher Tanzclub Dash mit ihrem Auftritt beim RTL-„Supertalent“ ausgelöst.

Auch die Jury um Dieter Bohlen hatte den Klasseauftritt der Sechs- bis Achtjährigen aus der Eifel mit der Höchstwertung von drei Sternen belohnt und gefeiert. In der vorletzten Folge der Castingshow am Samstag, 15. Dezember (20.15 Uhr, RTL) wird nun endlich mitgeteilt, ob die Kindertanzgruppe aus der Eifel auch im Finale am Samstag, 22. Dezember, mit von der Partie ist.

Aufgrund der vielen positiven, öffentlichen Reaktionen nach dem Auftritt im Oktober darf der Dash-Nachwuchs sich durchaus Hoffnungen machen, beim großen Live-Finale zwei Tage vor Heiligabend in Köln mit dabei zu sein. Das Video vom „EigenWerk“-Auftritt im Oktober haben im Internet mehr als 1,1 Millionen Menschen angeschaut, fast 15.000 haben sogar ein „Gefällt mir“ dagelassen. Ob es für das Finale reicht, entscheiden aber letztlich die „Supertalent“-Macher. Deshalb heißt es am Samstagabend für die Fans und Freunde der kleinen Supertänzer: Fernseher anschalten und Daumen drücken!

„EigenWerk“ vom Tanzclub Dash – das sind die Tänzerinnen Ira (8), Lynn (7), Livien (7), Emma (7), Lara (7), Marie (7), Alicja (7) , Luisa (7), Emilia (8), Fabienne (6), Lisanne (6) und Leonie (6) sowie der kecke Phil (7) als „Hahn im Korb“. Tanzlehrerin Lisa Nestler, Assistenztrainerin Nadine Legge und ihre Kolleginnen und Kollegen unterrichten die Kinder im Videoclipdancing bis zu zweimal die Woche im Imgenbroicher Dash-Tanzsportzentrum. Wer den Auftritt von „EigenWerk“ noch einmal sehen möchte, findet diesen hier.