***FERIENPROGRAMM***:

DA!!SH macht Ferien vom 13. Juli bis einschl. 28. August!

Trotzdem bieten wir euch ein kleines Ferienprogramm an:

(Änderungen vorbehalten, bitte schaut vorher immer kurz auf die homepage)

Paartanz: 
14.07. (gewohnte Uhrzeiten; Ersatz für 7. Juli)
18.08. u. 25.08. von 18-20 Uhr

Discofox:
20.07., 17.08., 21.08. , 28.8.  von 19-20 Uhr

Sling:
19.08., 26.08. von 19-20 Uhr

BauchXpress:
19.08., 26.08. von 20-20.30 Uhr

Pilates:
17.07., 31.07., 28.08. von 8.30-9.15 Uhr

Rückenfit:
28.08. von 9.15-10 Uhr

Zumba:
17.07., 31.07., 21.08., 26.08., 28.08. von 19-19.45
16.07., 30.07. von 9-9.45 Uhr 

Dancit:
16.07., 30.07. von 20-21 Uhr

Tanzmäuse:
15.07., 29.07. von 16-16.45 Uhr
17.07. von 14.30-15.15 Uhr

Happy Feet:
15.07., 29.07. von 16.45-17.30 Uhr
17.07. von 15.15-16 Uhr

 

 

 

 

IMG_20190622_085259

**DRUCKFRISCH UND BRANDAKTUELL***

Pünktlich zu unserem 10-jährigen Bestehen ist sie erschienen: Die erste DA!!SH-Zeitschrift mit allen aktuellen Infos, einem Rückblick, Glückwünschen und jede Menge Erinnerungen an die letzten 10 Jahre! 

Nur bei uns erhältlich für 4,50 Euro! Sprecht uns einfach an!

 

 

 

 

17.07.2019

ältere Ankündigungen

Artikel von Heiner Schepp erschienen in der Eifeler Nachrichten/Eifeler Zeitung am 14. DEZEMBER 2018 

Entscheidung in der RTL-Show am Samstagabend:Tanzkinder hoffen auf das „Supertalent“-Finale


IMGENBROICH Große Begeisterung beim Fernsehpublikum hatte Anfang Oktober die Kindergruppe „EigenWerk“ vom Imgenbroicher Tanzclub Dash mit ihrem Auftritt beim RTL-„Supertalent“ ausgelöst.

Auch die Jury um Dieter Bohlen hatte den Klasseauftritt der Sechs- bis Achtjährigen aus der Eifel mit der Höchstwertung von drei Sternen belohnt und gefeiert. In der vorletzten Folge der Castingshow am Samstag, 15. Dezember (20.15 Uhr, RTL) wird nun endlich mitgeteilt, ob die Kindertanzgruppe aus der Eifel auch im Finale am Samstag, 22. Dezember, mit von der Partie ist.

Aufgrund der vielen positiven, öffentlichen Reaktionen nach dem Auftritt im Oktober darf der Dash-Nachwuchs sich durchaus Hoffnungen machen, beim großen Live-Finale zwei Tage vor Heiligabend in Köln mit dabei zu sein. Das Video vom „EigenWerk“-Auftritt im Oktober haben im Internet mehr als 1,1 Millionen Menschen angeschaut, fast 15.000 haben sogar ein „Gefällt mir“ dagelassen. Ob es für das Finale reicht, entscheiden aber letztlich die „Supertalent“-Macher. Deshalb heißt es am Samstagabend für die Fans und Freunde der kleinen Supertänzer: Fernseher anschalten und Daumen drücken!

„EigenWerk“ vom Tanzclub Dash – das sind die Tänzerinnen Ira (8), Lynn (7), Livien (7), Emma (7), Lara (7), Marie (7), Alicja (7) , Luisa (7), Emilia (8), Fabienne (6), Lisanne (6) und Leonie (6) sowie der kecke Phil (7) als „Hahn im Korb“. Tanzlehrerin Lisa Nestler, Assistenztrainerin Nadine Legge und ihre Kolleginnen und Kollegen unterrichten die Kinder im Videoclipdancing bis zu zweimal die Woche im Imgenbroicher Dash-Tanzsportzentrum. Wer den Auftritt von „EigenWerk“ noch einmal sehen möchte, findet diesen hier.